Oma ist zu Besuch, ich mache Radau und Mama’s IKEA Maßband ist zu kurz

Owl2.png

Hallo ihr Lieben,

ich melde mich auch mal wieder zu Wort. Entschuldigt bitte, aber die Oma aus Altona ist gerade zu Besuch und deswegen waren wir so viel unterwegs. Mama, Papa und ich haben Oma vor zwei Wochen am Flughafen abgeholt. Sie hat Mama gleich mit “na Dicke” begrüßt, aber das stört Mama gar nicht. Soooo dick ist sie nämlich noch gar nicht. Mama und Papa haben sich dann ein paar Tage frei genommen und dann sind wir mit einem tollen Leihwagen an einen gaaaaanz großen und schönen See gefahren. Die Fahrt war ein bisschen lang und Mama fand es ein bisschen anstrengend so lang zu sitzen. Aber wir haben viele Pausen gemacht, uns kleine Dörfer angeschaut und gepicknickt. Ich fand das Autofahren auch gar nicht schlimm - das hat schön geschaukelt und ich konnte gut schlafen. Außerdem hat Papa und Oma natürlich für ganz viel Knabberkram für Mama und mich gesorgt. Während unserem Ausflug waren wir dann auch in einem Nationalpark ein bisschen spazieren. Überhaupt sind wir viel gelaufen und das tat richtig gut für Mama. Sie war dann zwar abends immer ein bisschen müde, aber sie ist dann einfach um 10 schlafen gegangen. Ich hab Mama aber dann immer noch ein bisschen unterhalten indem ich mich einfach hin und her geschmissen habe oder von innen an ihren Bauch geklopft habe. Einmal hat Papa dann auch Oma Bescheid gesagt, dass sie Mamas Bauch mal anfassen soll. Aber das hab ich gehört und bin dann erstmal ganz still liegen geblieben. Am Ende hab ich Oma aber doch den gefallen getan und gegen ihre Hand getreten. Da hat sie sich dann ganz doll gefreut und sich sogar gleich das Datum und die Uhrzeit aufgeschrieben. 

Owl12.png

Papa fragt Mama inzwischen manchmal wie sie überhaupt einschlafen kann. Weil Papa abends meistens die Hand auf Mamas Bauch hat und dann merkt was für einen Radau ich mache. Ich übe nämlich immer fleißig Fußballspielen, wisst ihr?! Jetzt wo der Philip Lahm nicht mehr in der Nationalmannschaft spielt brauchen die ja bald Nachwuchs :). Meistens kann Mama aber ganz gut einschlafen. Sie sagt immer: wenn ich müde bin dann schlaf ich. Nur nachts wacht sie immer auf wenn sie sich umdrehen will, weil so langsam die Bauchmuskeln versagen. Eigentlich schläft sie dann aber immer gleich wieder ein, es sei denn ich melde mich zu Wort und drück auf ihre Blase hehe, dann muss sie nochmal aufstehen und dann kugel ich mich immer vor lachen, so dass Mama mich dann erstmal wieder beruhigen muss bis sie in Ruhe schlafen kann. 

So, ich glaube mehr Neues habe ich im Moment nicht zu berichten. Achso doch: Mein derzeitiges zu Hause wächst fleißig mit mir mit. Mamas Bauch wird immer dicker und am Sonntag hat sie festgestellt, dass ihr IKEA Maßband nun zu kurz wird um ihren Bauchumfang zu messen. Nun muss sie also ein zweites ankleben oder ein längeres Maßband kaufen. Unter Eindrücke der Schwangerschaft findet ihr auch ein paar neue Bilder von Mama und Papa und Mama’s Bauch. 

Viele Grüße und bis bald,

Euer Krümelchen