Der Herzschlag - und unsere Herzen hüpfen

Hallo ihr Lieben, 

ich war heute beim Arzt und Max war natürlich auch wieder mit dabei. Nach dem Wiegen und Blutdruckmessen haben wir dann auch endlich mal eine Gynäkologin zu Gesicht bekommen. Da das alles im Uniklinikum stattfindet war die natürlich noch sehr jung aber dafür total nett und motiviert. Nachdem sie ein paar Fragen zu meinem Wohlbefinden gestellt hat - was super ist - kam dann der spannendste Teil: Wir haben das erste Mal das Herz unseres kleinen Krümels schlagen hören. Das war schon was ganz besonderes, aber leider viel zu schnell wieder vorbei. Sie hat dann auch noch den richtigen Arzt geholt, damit wir den auch schonmal kennenlernen. 

Außerdem haben wir heute auch nach der Sache mit dem Fliegen gefragt und erzählt, dass wir gerne für die Entbindung nach Deutschland fliegen würden. Das fand sie dann auch ganz spannend glaube ich und beide sehen darin überhaupt kein Problem. Wir bekommen dann einfach vor Abflug alle meine Unterlagen mit den Daten und Fakten meiner Schwangerschaft mit und einen Zettel für die Fluggesellschaft, dass alles in Ordnung ist und wann der errechnete Geburtstermin ist. Da müssen wir auch froh sein, dass es keine Einwände gab, denn wir haben gestern Abend bereits meinen Flug gebucht!!! Anreise in Hamburg ist also nun, wenn nichts dazwischen kommt, der 18. September. Die Airline unserer Wahl ist natürlich wie schon so oft British Airways :). 

Die Buchung war auch gar nicht so einfach, denn wie bucht man einen Flug, wenn man auf dem Hinweg alleine unterwegs ist und auf dem Rückweg mit einen Krümelchen? Die Lösung haben wir nach über 30 Minuten in der Warteschleife herausgefunden: Man ergänzt das Baby auf dem Rückflug erst nach der Geburt des Kindes. Und wer sich nun wundert, wieso Max Flug noch nicht gebucht ist: er muss noch warten bis sein Stipendium sicher ist und muss dann schauen ob er einen Flug nach Hamburg bezahlt bekommt oder ob es direkt Stuttgart sein muss. Schlimmstenfalls müssen wir in London in unterschiedliche Flugzeuge steigen. 

Wir halten euch weiter auf dem laufenden!

Liebe Grüße,

Inga


Und so geht es weiter:

1. Mai - Beginn Schwangerschafts-Yoga

12. Mai - Blutabnehmen

20. Mai - nächster Termin beim Gynäkologen

18. Juni - nächster Ultraschalltermin